40.000 Liter gefiltertes Trinkwasser, 1.650 kg Obst und eine sehr positive Krankheitsquote – Das sind die Resultate von 16 Monaten „Fit for You“-

Ein BWL Student der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen schreibt in seiner Seminararbeit über das Gesundheitsmanagement in der Speditions- und Logistikbranche und nimmt dazu die Hans Fischer Transport GmbH unter die Lupe.

Zeitdruck, hohe Verkehrsdichte und eine durchschnittliche Arbeitszeit von 62 Stunden pro Woche generieren einen immer größer werdenden Stresslevel der Berufskraftfahrer. Der permanente Leistungsdruck übt sich kurz- oder langfristig auf die Gesundheit aus. Hinzu kommt der auch in der Speditions- und Logistikbranche omnipräsente Arbeitskräftemangel, der es für Unternehmen sehr schwierig macht, das bestehende Personal zu halten und gegebenenfalls neue Arbeitskräfte zu gewinnen.

Genau an diesem Punkt gewinnt das Gesundheitsmanagement an Bedeutung, da diese Fürsorge in der Speditions- und Logistikbranche häufig vernachlässigt wird.

Seit einiger Zeit hat die Hans Fischer Transport GmbH das Gesundheitsmanagement in die Unternehmenskultur integriert. Die Entwicklung und Implementierung eines Konzepts mit dem Namen „Fit for You“ wird in den täglichen Aufgabenbereich eines zweiköpfigen Teams aufgenommen.

„Fit for You“ soll allen Mitarbeitern die Möglichkeit geben den Arbeitsalltag gesundheitsfördernd zu gestalten. „Speziell für die Berufskraftfahrer muss ein Konzept entwickelt werden, das sich dem oft monotonen Arbeitsalltag auf der Straße anpasst.“

Die Hans Fischer Transport GmbH legt höchsten Wert auf Gleichberechtigung und Kontakt zu jedem einzelnen, wodurch auf individuelle Ideen und Inspirationen eingegangen werden kann.
„Fit for You“ umfasst ein ausgewogenes gesundheitsförderndes Angebot. Täglich frisch angeliefertes, saisonales Obst regionaler Kleinbauern steht den Mitarbeiter zur Verfügung und wird Fernfahrern in Form von wöchentlichen Obstkörben bereitgestellt.

Zusätzlich werden an drei ausgewählten Bereichen am Hauptsitzt in Weilheim an der Teck, Wasserstationen eingerichtet. Speziell zur Gesundheitsförderung gefiltertes Wasser wird in drei Varianten kostenlos bereitgestellt. Mehr Bewegung und Fitness ist ebenfalls eine gesundheitsfördernde Maßnahme sowohl für die Berufskraftfahrer, als auch das Verwaltungspersonal, um das stundenlange Sitzen auszugleichen.

In Kooperation mit Fitnessstudios, stellt die Hans Fischer Transport GmbH zudem mehrere Fitnessprogramme zur Verfügung und subventioniert über die Hälfte der Kosten eines Fitnessvertrags. Speziell angepasste Trainingspläne stärken die Muskulatur, die beim Sitzen weniger beansprucht wird, um Bandscheibenvorfällen, Verspannungen und Rückenschmerzen vorzubeugen.
Beachtet werden muss jedoch die Möglichkeit Fitnessstudios deutschlandweit besuchen zu können. Fernfahrer können daher in ganz Deutschland Fitnessstudios des Vertragspartners nutzen.
Im Hinblick auf die körperliche Verfassung und die damit verbundene Krankheiten ist es besonders wichtig, den Fokus auf eine gesunde Ernährung zu legen. Die Schwierigkeit dabei ist jedoch die Zubereitung eines Gerichtes auf dem Autobahnrasthof. Aus diesem Grund zählt zur Fahrzeugausstattung der gesamten Lastkraftwagenflotte der Hans Fischer Transport GmbH ein Kochbuch mit einfachen und gesunden Rezepten, die unterwegs mit einfachen Mitteln zubereitet werden können.

Das „Fit for You“ Konzept soll bis Ende 2018 weiter ausgebaut werden, um noch mehr auf die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingehen zu können und einen noch familiäreren Unternehmenszusammenhalt zu schaffen.

Vielen Dank auch an den Obstbau Hösch Mayer in Schlat, der einen Teil unseres Obsts in konstant hervorragender Qualität liefert.